Musik macht schlau - musikalische Früherziehung 
   
 

Musikkindergarten

Für Kinder ab 3 Jahren

Was ist der Musikkindergarten?

Durch die Beschäftigung mit musikalischen Inhalten werden zahlreiche Kompetenzen von Kinder ab 3 Jahren bis zur Einschulung gefördert. In der Musikalischen Früherziehung arbeiten wir mit dem Musikkindergarten-Konzept. Ein Konzept vom Musikgarten, speziell für Kindergruppen ohne Elternbegleitung. Hier stehen neben der Entwicklung musikalischer Fähigkeiten und Fertigkeiten gleichgewichtige Unterrichtsinhalte im Mittelpunkt, die die emotionalen, kognitiven, sozialen und motorischen Fähigkeiten der Kinder fördern. Alle Themen werden den Kindern ganzheitlich mit Liedern, Spielen, Bewegungsangeboten, Malen oder Basteln nahe gebracht. Jede Unterrichtseinheit spricht die Kinder mit möglichst allen Sinnen an und bietet abwechslungsreiche Lernerfahrungen.

Was passiert in der Musikkindergarten-Stunde?

Vorschulkinder lernen durch Entdecken und eigenes Tun. In der Musikalischen Früherziehung schaffen wir daher entsprechende Lernsituationen, die den Kindern genügend kreativen Freiraum lassen. Die wesentlichen Bestandteile der Musikalischen Früherziehung, die alle Unterrichtseinheiten in gegenseitiger Wechselwirkung durchlaufen, sind:

  • Singen
  • Tanz und Bewegung
  • Spielen auf elementaren Instrumenten (Trommel, Triangel, Schellen und Glöckchen, Becken, Klanghölzer, Rasseln, Xylophon, Klangstäbe)
  • Hören - als Hörbildung und/oder weitere Zugangserfahrung zu Musik
  • Spielen, Malen und Geschichten rund um die Musik
  • Instrumentenkunde als erstes Kennenlernen von Spielweise und charakteristischer Klangfarbe verschiedener Instrumente
  • Musikalische Grundkenntnisse - wie Dynamik, Rhythmik und Melodik - werden durch Singen, Bewegung und Tanz erlebbar gemacht

Die Kurse werden wie im Musikgarten fortlaufend über 3 Jahre angeboten. Ein Einstieg ist jeder Zeit möglich.

Rahmenbedingungen

In einer Gruppe arbeiten wir höchstens mit zehn Kindern. Auf diese Weise können wir gewährleisten, dass jedes einzelne Kind optimal individuell gefördert werden kann. Die Kinder benötigen für die Stunden Stoppersocken. Sämtliches benötigtes Material, sowie Instrumente, stellen wir im Unterricht zur Verfügung. Allerdings ist es möglich, ein Beutel mit elementaren Instrumenten zur Vertiefung zu Hause (und aus hygienischen Gründen) über uns zu bestellen.

Am Besten kommen Sie mit Ihrem Kind zu einer unserer kostenlosen Schnupperstunden und lernen uns und unsere Arbeitsmethode kennen und haben gemeinsam eine Stunde Spaß an der Musik - denn das ist das Allerwichtigste!

 

Haben Sie noch Fragen?