Musik macht schlau - musikalische Früherziehung 
   
 

Musik macht schlau

Herzlich Willkommen
 
bei »Musik macht schlau«, der Homepage von Claudine S. Bartl und Constanze K. Bartl, den Fachfrauen für Musikalische Frühförderung für Kinder ab Babyalter.

Kinder sind geborene Musiker! Bereits im Mutterleib haben Babys Melodien und Rhythmen ganz intensiv erlebt. Sie haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zu rhythmischer Bewegung und bleiben lange von Musik fasziniert.

Musik ist Balsam für große und kleine Seelen. Wer ein Instrument spielt, wer singt oder tanzt, der kann aus unserer technisierten Welt immer wieder Urlaub in das Reich der Sinne und Klänge unternehmen. Dieser Weg beginnt im Kindesalter - mit viel Vergnügen und ohne Zwang - und je früher desto besser.

In unseren Musikkursen werden Kinder in kleinen Gruppen spielerisch und mit viel Freude an die vielfältige Welt der Musik herangeführt. Für Kinder ab Babyalter bieten wir den Musikgarten an (mit einem Elternteil); die Größeren ab vier Jahren werden in der Musikalischen Früherziehung optimal gefördert. Danach bieten wir mit Blockflöte und Klavier den Einstieg in den Instrumentalunterricht.

Wissenschaftliche Langzeitstudien haben bestätigt, dass Musikerziehung positive Auswirkungen auf die Entwicklung von Intelligenz, Kreativität und Sprache hat. Und nebenbei werden das Sozialverhalten gefördert, die Motorik geschult und die kindliche Erlebnisfähigkeit gestärkt.

Also: Musik macht schlau!