Musik macht schlau - musikalische Früherziehung 
   
 

Musikgarten

Für Kinder ab Babyalter

Was ist der Musikgarten?

Der Musikgarten ist Musikalische Frühstförderung für die Allerkleinsten. Er lässt Kinder erleben, wie viel Freude in gemeinsamem Musizieren, Singen und Tanzen liegt. Wir bieten den Musikgarten Phase I für Kinder ab 1 1/2 Jahren (mit einem Elternteil) und den Musikgarten Phase II für Kinder ab 3 Jahren (mit einem Elternteil) an, denn Kinder lernen durch Imitieren. Ihr Kind ahmt nach, was Sie ihm vormachen, und fühlt sich in Ihrer Nähe sicher, sich selbst auszuprobieren. Es gibt für Ihr Kind keinen stärkeren Anreiz mitzumachen als Ihr Singen und Klatschen!

Was passiert in der Musikgarten-Stunde?

Wir planen jede einzelne Stunde sorgfältig, um den Ablauf auf die Bedürfnisse der Kleinkinder abzustimmen; eine ausgewogene Mischung aus Singen und Sprechen, Bewegung und Ruhephase, Instrumentalspiel und Hörphase gewährleistet die ganzheitliche Förderung Ihres Kindes und sorgt für Abwechslung. Der wachsenden Selbständigkeit der Kinder wird mit interaktiven Spielen und Freiraum für eigene Gestaltungsideen Rechnung getragen. In Kreisspielen und Tänzen werden erste Gruppenerfahrungen möglich und die sozialen Kompetenzen der Kinder gefördert.

Rahmenbedingungen

Wir arbeiten im Musikgarten mit maximal acht Kindern mit jeweils einem Elternteil; denn diese kleine Gruppenstärke erlaubt es uns, optimal auf die Bedürfnisse und die Entwicklung jedes einzelnen Kindes eingehen zu können. Ein Kurs Phase I umfasst 10 Unterrichtsstunden à 35-40 Minuten, ein Kurs Phase II umfasst 8 Stunden à 40-45 Minuten.

Am Besten kommen Sie mit Ihrem Kind zu einer unserer kostenlosen Schnupperstunden und lernen uns und unsere Arbeitsmethode kennen und haben gemeinsam eine Stunde Spaß an der Musik - denn das ist das Allerwichtigste!

 

Haben Sie noch Fragen?