Musik macht schlau - musikalische Früherziehung 
   
 

Musikgarten

Für Kinder ab dem Säuglingsalter

Was ist der Musikgarten?

Der Musikgarten ist Musikalische Frühstförderung für die Allerkleinsten gemeinsam mit einer Bezugsperson. Er lässt Kinder erleben, wie viel Freude in gemeinsamem Musizieren, Singen und Tanzen liegt.

Wir bieten Folgende Musikgartenkurse an:

Musikgarten für Babys: von Geburt an bis Laufalter (ca. 16 Monate)ca. 30 min.
Musikgarten Phase I: ab Laufalter bis ca. 3 Jahre ca. 40 min.
Musikgarten Phase II: ab ca. 3 Jahre bis zum Schuleintrittca.50 min.

Die Bezugsperson ist in unseren Musikgartenstunden besonders wichtig, denn Kinder lernen durch Imitieren. Ihr Kind ahmt nach, was Sie ihm vormachen, und fühlt sich in Ihrer Nähe sicher, sich selbst auszuprobieren. Es gibt für Ihr Kind keinen stärkeren Anreiz mitzumachen als Ihr Singen und Klatschen! Dabei ist es überhaupt nicht von Bedeutung, wie sie singen. In einer entspannten Atmosphäre gemeinsam als Gruppe, aber auch als Paar, Spaß zu haben und Musik zu erleben steht für uns im Mittelpunkt.

Eine ausgewogene Mischung aus Singen und Sprechen, Bewegung und Ruhephase, selbstständiges Instrumentalspiel und Hörphasen gewährleistet die ganzheitliche Förderung Ihres Kindes und sorgt für Abwechslung. Die unterschiedlichen Phasen des Konzeptes passen sich der wachsenden Selbständigkeit der Kinder an. So werden zunehmend interaktive Spiele und Freiraum für eigene Gestaltungsideen eingebaut, immer entsprechend des Entwichklungsstandes der Kinder. In Kreisspielen und Tänzen werden erste Gruppenerfahrungen möglich und die sozialen Kompetenzen der Kinder gefördert.

Rahmenbedingungen

Wir arbeiten im Musikgarten mit maximal 9 Kindern mit jeweils einer Bezugsperson. Wir sagen bewusst Bezugsperson, denn anstelle der Eltern kann natürlich auch jeder andere geliebte Mensch mit dem Kind an den Kursen teilnehmen!

Jede einzelne Stunde wird von uns sorgfältig geplant. Um flexibel auf die Bedürfnisse und Tagesformen der Kinder eingehen zu können, sind wir aber jederzeit bereit unseren Ablauf spontan anzupassen. Das betrifft auch die Dauer der oben genannten einzelnen Kurseinheiten, die nur als Richtwert für die persönliche Planung dienen soll. Die benötigten Materialien wie Klanghölzer, Rasseln, Glöckchen, Tücher u.ä. stellen wir Ihnen in der Stunde zur Verfügung. Sie benötigen lediglich Stoppersocken für sich und Ihr Kind.

Am Besten kommen Sie mit Ihrem Kind zu einer unserer kostenlosen Schnupperstunden und lernen uns und unsere Arbeitsmethode persönlich kennen.

 

Haben Sie noch Fragen?